Navigation überspringen

Die Klärungsstelle "Sport und Umwelt"

In der Klärungsstelle "Sport und Umwelt" arbeitete das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport gemeinsam mit dem Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum und gegebenenfalls dem Umweltministerium bis 2019 an Konfliktlösungen, die an anderer Stelle nicht erreicht werden konnten.

Mit der Einrichtung der Zentralen Klärungsstelle wurde 1985 vor allem dem Wunsch der Sportselbstverwaltung entsprochen, ein zentrales Organ im Bereich der Verwaltung auf Landesebene zu schaffen, das bei Konflikten zwischen Sport- und Umweltinteressen vermittelnd wirkt.

Bei schwerwiegenden Konflikten werden mit den zuständigen Stellen, den Fachverbänden aus Sport und Naturschutz, durch gemeinsame Beratung möglichst kurzfristig tragfähige Lösungen erarbeitet. Mit Pegelregelungen, räumlichen und zeitlichen Zonierungen sowie Teil- und Vollsperrungen, aber auch mit Informationskampagnen und Beschilderungen können Naturschutz und sportliche Nutzung in Einklang gebracht werden.

Ansprechpartner/ Kontaktadressen:

poststelle@km.kv.bwl.de 

poststelle@um.bwl.de 

poststelle@mlr.bwl.de

Kontakt

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Referat 12
Postfach 10 34 42
70029 Stuttgart
Telefon 0711 279-0

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Kontakt zur Arbeitsgruppe

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Michael Daiber
Thouretstraße 6
70029 Stuttgart
0711 2792638
E-Mail: michael.daiber@km.kv.bwl.de
  

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Weitere Informationen
 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.